YouTube-Videos einfach downloaden

21. August 2015 /

YouTube-Videos

Wenn in Schulen viele Benutzer gleichzeitig das Internet nutzen ist das lokale WLAN oft überlastet. YouTube-Videos die unter diesen Bedingungen gezeigt werden, ruckeln oft. Das kann verhindert werden indem die YouTube-Videos vorher downloadet werden.

In diesem Beitrag werden einige Werkzeuge vorgestellt mit denen YouTube-Videos einfach downloadet werden können.

Websites um YouTube-Videos downzuloaden

Die einfachste Variante um YouTube-Videos downzuloaden sind online verfügbare Video-Downloader. Beispiele dafür sind der ClipConverter oder SaveFrom. Die Online-Tools sind einfach zu bedienen, bieten jedoch nur einen eingeschränkten Funktionsumfang und werden teilweise von Firewalls blockiert.

Browser-PlugIns um YouTube-Videos downzuloaden

YouTube-Videos können mit einer passenden Erweiterung auch direkt aus dem Browser heraus heruntergeladen werden. Diese Variante bietet sich an, wenn man wenige Rechte auf dem PC hat oder gerne mit Browser-Erweiterungen arbeitet. Ein passendes Add-on für Firefox ist zum Beispiel der Video DownloadHelper. Eine Extension für Chrome-Nutzer ist das YePpHa Center for YouTube für Google Chrome.

Programme um YouTube-Videos downzuloaden

Bei häufiger Nutzung empfiehlt sich die Nutzung eines eigenen, spezialisierten Programmes. Eines der dafür beliebtesten Programme ist der Free YouTube to MP3 Converter. Damit können einzelne Musiktitel auf den Rechner geladen werden, ohne gleich das ganze YouTube-Video downloaden zu müssen. Die kostenlose Software bietet umfangreiche Funktionen, die Installation sollte jedoch aufmerksam verfolgt und jede Zusatzsoftware konsequent abgelehnt werden. Das gilt auch für den JDownloader 2 der für den Download von YouTube-Videos ebenfalls gut geeignet ist.

Rechtliche Hinweise

Wenn ein Video von einer Person downgeloadet wird, wird dabei eine “private Kopie” erstellt. Diese privaten Kopien sind rechtlich erlaubt, wenn sie aus einer legalen Quelle wie YouTube stammen. Rechtsanwalt Christian Solmecke erklärt in einem Video, wann YouTube-Filme legal angesehen und heruntergeladen werden dürfen.

Verfasst von

1 Kommentar