Unterrichtsidee: Die Mathe-Gummibären

19. Juli 2015 /
Eine Tüte Gummibärchen enthält 15 gelbe, 10 rote, 8 grüne, 12 weiße und 15 orangefarbene Gummibärchen. In einer anderen befinden sich 19 gelbe, 23 rote, 7 grüne, 12 weiße und 14 orangefarbene Gummibärchen. Die Inhalte einer dritten und vierten Tüte sind wieder anders verteilt. – Sprachlich lassen sich diese Informationen im Detail nicht gut kommunizieren. Informationsgrafiken wie zum Beispiel Diagramme können in solchen Fällen gute Dienste leisten.

Die Schülerinnen und Schüler machen erste Erfahrungen im Umgang mit Informationsgrafiken und mit der Mathematik als konkrete Tätigkeit und Forschungsgegenstand. An einem anschaulichen Beispiel, der Auswertung des Inhalts von Gummibärchen-Packungen, wird erörtert, welche Diagrammformen sich für welche Informationen am besten eignen und wie Informationsgrafiken bei der Datenanalyse sinnvoll eingesetzt werden können.

Weitere Informationen, der Einsatz der Kompetenzen und der Projektverlauf zu „Die Mathe-Gummibären“ finden sich auf der Webseite www.teachtoday.de.

Mathematik | ab Klasse 5 | 90 Min.
Grundlagen von Informationsgrafiken kennenlernen!
Verfasst von
Sie ist Jugendschutzbeauftragte von T-Mobile und verantwortet den gesamten Kids Blog.

Kommentare sind geschlossen.