READY FOR RED – digitale Menstruationsaufklärung

22. März 2019 /

Ready For Red ist eine innovative digitale Lernplattform (Digitale Menstruationsaufklärung) zu den Themen Menstruation, Zyklus und Monatshygiene für Jugendliche von 11 bis 16 Jahren. Dass das Thema nicht ‚mehrheitsfähig‘ ist hat sich auch daran gezeigt, dass ich mit einer weiteren Pädagogin alleine im Seminar saß (von ca. 600 TeilnehmerInnen anlässlich der eEducation-Tagung von Linz im März 2019)

Die vier Levels der Plattform Ready for Red

In 4 Levels erwarten die Jugendlichen mehr als 50 interaktive und abwechslungsreiche Lernspiele und Videos, um sich dem sonst eher sperrigen Thema auf spielerische und kreative Weise zu nähern.

Was erfahren SchülerInnen von Ready For Red?

  • Alles Wichtige über Menstruation, Monatshygiene und Zyklus.
  • Die Präsentationen sind lebensnah und spannend dargestellt – Videos.
  • Im Unterricht wird das wichtige Thema zeitgemäß und jugendgerecht vermittelt.
  • Der Zeitrahmen liegt zwischen 2 und 4 Stunden.

Was erfahren PädagogInnen von Ready For Red?

Sie erfahren alles über Menstruation, Monatshygiene und Zyklus und können diese Materialien unterstützend in den Unterricht einbauen. Die Inhalte sind lehrplankonform. Die Lernziele für Jugendliche sind:

  • Kennenlernen der weiblichen Geschlechtsorgane, deren Funktionen und die grundlegenden Abläufe des weiblichen Zyklus.
  • Entdecken aller gängigen Monatshygieneprodukte, deren Vor- und Nachteile in der Anwendung sowie deren Auswirkungen auf Umwelt, Gesellschaft und Frauengesundheit.
  • Lernen über Zusammenhänge zwischen Menstruation und gesellschaftlich relevanten Bereichen wie Politik, Ökonomie, Umwelt etc.

Aufgrund des modularen Aufbaus kann der Unterricht individuell an Alter, Vorwissen und Zeit angepasst werden. Die Zielgruppe umfasst Jugendliche zwischen 11 und 16 Jahren.
Die Plattform richtet sich an Mädchen und Jungen und ist daher für gemischte Gruppen geeignet.
Tipp: Ein PC/Laptop mit Beamer (interaktive Tafel) und Internetzugang ermöglicht die Nutzung der Plattform.

Ready For Red

Was erfahren Eltern von Ready For Red?

  • Die digitale Plattform hilft Eltern beim Besprechen dieses Tabuthemas.
  • Empfehlenswert ist der Einsatz bei Klassen-, Schulforen und bei Veranstaltungen des Elternvereins.
Ready for Red. Interaktive Lernplattform.

Warum Ready For Read?

  • Eine Umfrage unter 1.100 Jugendlichen im April 2017 zeigte, dass für die meisten Jugendlichen die weibliche Regel noch immer ein massives Tabuthema darstellt.
  • Mangelndes Wissen über die Ursache und Behandlungsmöglichkeiten von Regelschmerzen sowie über die gesundheitlichen und ökologischen Auswirkungen von Monatshygiene und nicht zuletzt die Isolierung von Mädchen während ihrer Regel sind die Folge.
  • READY FOR RED wird bereits mit über 1000 Jugendlichen genutzt. 80% der Jugendlichen geben an, durch die Plattform etwas Neues (auch für zu Hause) gelernt zu haben.

Interesse? Anmelden und informieren.

Webseite: Link; Information: team@readyforred.at

READY FOR RED ist eine Webseite und funktioniert daher auf allen digitalen Geräten. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie die Zugangsdaten zur Lernplattform, mit denen Sie und die Gruppe sich einloggen können.

Bildnachweis: Bilder bereitgestellt von READY FOR RED.

Verfasst von
Paul Kral ist Projektleiter von Connected Kids und ist maßgeblich am Erfolg der T-Mobile-Initiative beteiligt.

Kommentare sind geschlossen.