Mit Quiz, Lückentext u.a. Tools das Wissen überprüfen.

06. April 2018 /

Das Wissen kann mit einem Quiz, Lückentext u.a. Tools einfach überprüft werden. Aus der Vielfalt von Tools werden einige ausgewählt, die auch kostenlos genutzt werden können. Einige davon haben wir bereits im Rahmen unserer Kids-Blogs vorgestellt.

Lückentext

Um einen Lückentext zu erstellen, öffnet man zunächst die Website. Der gewünschte Text wird eingefügt (kann auch kopiert werden, ohne Formatierungen).

Bitte beachten:
Jede Lücke beginnt mit einem Leerzeichen und einem #-Zeichen und endet mit (mindestens) einem Leerzeichen, also z.B.:  #Lückenwort  – Beispiel: Leerzeichen #1918 Leerzeichen

Lückentext    Lückentext

  • Da innerhalb der Lücke keine Leerzeichen vorkommen dürfen, werden diese bei Lücken, welche aus mehreren Wörtern bestehen, durch Unterstriche ersetzt.  #zweiteilige_Lücke  – Beispiel: Leerzeichen . #12._November_1918 Leerzeichen
  • Wenn mehrere Antworten jeweils als richtig gewertet werden sollen, so können diese durch |-Symbole voneinander getrennt geschrieben werden, z.B.:  #Lückenwort|zweiteilige_Lücke

Wer mehr erfahren will, so wie z.B. Bilder, Tabellen u.a. eingefügt werden sollen, kann dies im Quizdidaktik-Tutorial nachlesen: Link 

LearningApps

Quiz   LearningApps bietet jede Möglichkeit der Wiederholung von Lern- und Lehrprozessem mit kleinen interaktiven, multimedialen Bausteinen, die online erstellt und in Lerninhalte eingebunden werden. So gibt es Vorlagen für Zuordnungsübungen, Multiple Choice-Tests u.a. Die Apps werden in ein Unterrichtsszenario eingebettet.

Quiz Kahoot!

Quiz  Auf unserem Kids-Blog haben wir Kahoot! schon einmal vorgestellt. Hier der Link. Um mit Kakoot! Quiz zu spielen, benötigen Sie einen Beamer, sonst können die MitspielerInnen nicht die Fragen und die Antwortmöglichkeiten nachvollziehen.

Zunächst muss ein Quiz erstellt werden. Dazu brauchen Sie CREATE Kahoot! 

Wenn SpielerInnen eingeladen werden, dann ist PLAY Kahoot! auf dem Smartphone oder Tablet aufzurufen. 

Kahoot! ist auf allen Betriebssystmen spielbar. Eine Reihe qualitativ wertvoller Tipps finden Sie auf der Website schule.at.

Quizlet

Quiz

Quizlet Apple Store

Quii

Quizlet Google Play Stoe

Starten Sie mit der Quizlet-Website. Sie können aus zahlreichen Quizlets wählen, aber auch eigene Quizlets generieren.

Suchergebnisse zu Quizlet auf der der Website schule.at.

Auch der Kids-Blog hat dazu schon einmal Quizlet ausführlich beschrieben: Link

 

 

Plickers ist analoges Tool, überprüfen mit Barcode

Quiz

Plickers Google Store

Quiz

Plickers Apple Store

 

Plickers ermöglicht das Durchführen von Umfragen oder kurzen Wissensüberprüfungen in einer Klasse. Die SchülerInnen benötigen keine eigenen Geräte, sondern geben Feedback mit Hilfe von ausgedruckten Barcodes. Erfasst werden die Antworten über die Kamera des Smartphones bzw. Tablets. Wie Plickers als Rückmeldetool verwenden? Link

Ein Steckbrief von Plickers in schule.at.

 

Learningsnacks

 LearningSnacks ist ein sehr beliebtes Quiz-Tool, das der Kids-Blog unter Snackst du schon? gepostet hat. Wissenshäppchen werden in Chat-Form angeboten. Ein Beispiel auf schule.at.

 

Tipp für Ihre eigene Weiterbildung

FLL  Seminar im FLL am 24.3.2018. Link und Anmeldung

Bildnachweis: Photo Credit via Pixabay COO, Screenshots, Von Bwag – Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0

Verfasst von
Paul Kral ist Projektleiter von Connected Kids und ist maßgeblich am Erfolg der T-Mobile-Initiative beteiligt.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.