Go Pollock – ein Quiz, eine Wiederholung, ein Test.

09. März 2018 /

Go Pollock ist ein Befragungstool und erkennt Antworten im Augenblick der Eingabe. Die Millionenshow läuft seit vielen Jahren mit ungebrochener Beliebtheit. Warum kann es so etwas nicht auch für Schulen geben? Ja, es gibt sie, diese Tools. Diesmal stelle ich „go Pollock“ vor, das den Lernfortschritt der SchülerInnen/ StudentInnen/ KursteilnehmerInnen in Echtzeit aufzeigt.

go Pollock

Der Einstieg auf der Website go Pollock kann aus Lehrenden- oder TeilnehmerInnensicht erfolgen. Während sich Lehrende anmelden müssen, können Teilnehmende mittels eines Codes sofort an der Lösung der Aufgaben teilnehmen (Das ist vor allem für Schulen interessant, da es oft Diskussionen über Email-Adressen gibt). Hervorzuheben ist auch, dass der Einstieg mit unterschiedlichen Sprachen erfolgen kann.

Was ist bei go Pollock zu tun?

Mit dem Öffnen der Seite wird man zunächst aufgefordert, einen Titel zu wählen und im Anschluss daran Fragen zu stellen. Jederzeit kann ein Bild zusätzlich hochgeladen werden. Die Auswahlmöglichkeiten umfassen:

  • Multiple Choice
  • Auswahlkästchen
  • Wahr oder Falsch
  • Freitext
  • Kategorien

go Pollock go Pollock

Mit der Eingabe gleichzeitig können die richtigen Antworten (Mehrfachnennung) markiert werden. Ideal ist, dass mit jeder Frage auch Punkte zugeordnet werden können. Auch Lösungserklärungen können hinzugefügt werden.

Neue Lektion starten

Sind nun alle Fragen eingegeben und gespeichert, klickt man auf das blau markierte Rechteck in dem „Neue Lektion starten“ steht. Neben dem Namen der Lektion steht nunmehr ein Code, der an die Teilnehmenden weitergeben werden kann.

go Pollock go Pollock

Mit dem Aufrufen der Webseite und der Eingabe des Codes ist man bereits mitten im Spiel und kann die Fragen abarbeiten, wenn die Fragen freigegeben werden. Jede Frage kann auch einzeln freigegeben werden.

go Pollock go Pollock

Auf der Lehrendenseite öffnet sich ein neuer Bildschirm, der alle teilnehmenden Personen anzeigt und in Echtzeit erkennen lässt, wo jede/r steht und welche Antworten richtig gesetzt wurden. Das ist didaktisch besonders gut, da auf die unterschiedlichen Wissensstände, Verstehensprozesse und Geschwindigkeiten Bedacht genommen werden kann. Über jeder Fragenrubrik zeigt beim Anklicken des Dreiecks das Programm die Frage. So verlieren die Lehrerenden auch nicht den Überblick.

 go Pollockgo Pollock

Steckbrief von go Pollock

Go Pollock ist einfach aufgebaut, so zeigt die Kopfleiste Fragen, Lektionen und Challenges. Unter Fragen bzw. bei Lektionen finden sich alle angelegten Befragungsthemen, nach Eingabezeit geordnet. Bei Challenge hingeben sind vorgefertigte Fragetools aufgelistet, die aber jeweils kostenpflichtig sind.

Editieren ist immer möglich, sogar während der Arbeit der Teilnehmenden.

Go Pollock wird als kostenlose Version mit eingeschränktem Umfang angeboten. Die Premiumversion ist kostenpflichtig und bietet eine Reihe von Erweiterungen. Der Hilfebutton ist sehr ergiebig, jedoch in Englisch.

So kann eine Befragung aussehen: Otto Wagner und Steinhof.

Klicken Sie auf diesen Link und geben Sie diesen Code ein: ZJ2E3. Viel Freude mit dem Befragungstool.

Verfasst von
Paul Kral ist Projektleiter von Connected Kids und ist maßgeblich am Erfolg der T-Mobile-Initiative beteiligt.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

5 Kommentare

  • OfficialYussuf says:

    Love your reference to Pollock! He“d like it too and want a taste! Sounds yum.

  • Rihak says:

    Vielen Dank für den wohlwollenden Artikel, Paul Kral und T-Mobile Austria! Das Hilfeportal kommt auch noch auf Deutsch – wir arbeiten dran :-)!!

  • While Pollock says the best thing for doctors and patients to do is to follow the guidance of India’s essential medicines list, that alone can’t contain the problem. “Potentially an awful lot of people are taking these medicines but we don’t know about the harms [these drugs are causing],” Pollock says.

  • Luciano Roberto says:

    Hallo, ich würde gerne wissen wie man teilnimmt?Ich bin ein Gemüse- und Gemüsekünstler.Ich schreibe iNfantis Bücher mit meinen Illustrationen
    Wie kann ich teilnehmen?
    Ich warte auf dich eine Antwort. Bitte
    Danke luciano Roberto

  • happy wheels says:

    On the hills and far away. One million miles from L.A. We will find the beginning of something new. Take me anywhere, take me anywhere. Wherever you go with you. Just have you and the game