Checkliste für eine Tabletklasse

27. März 2015 /

Worauf ist beim Einsatz von Tablets in der Klasse zu achten? In der folgende Checkliste Tabletklasse sind die wichtigsten Punkte angeführt, die vor dem Einsatz bedacht werden sollten.

ipad-527611_640Welcher Tabletklassen-Ansatz soll gewählt werden?

  • Tablets zum Ausborgen: Die Klasse verfügt über eine bestimmte Anzahl an Tablets die von einzelnen Kindern oder Gruppen genutzt werden können.
  • Eigenes Tablet (im Eigentum der Schule): Jedes Kind erhält ein eigenes Tablet, das der Schule gehört. Bei diesem Ansatz kann das Gerät oft nicht mit nach Hause genommen werden.
  • Eigenes Tablet (im Eigentum der Eltern): Jedes Kind hat ein eigenes Tablet, das ihm gehört. Die Eltern kaufen dieses Gerät auf Basis eines Vorschlags der Schule. Daher sollten alle Tablets vom gleichen Gerätetyp sein.
  • Bring Your Own Device (BYOD): Die Schülerinnen und Schüler bringen ihre eigenen Geräte mit. Für die Lehrerinnen und Lehrer bedeutet das jedoch, dass sie sich mit verschiedener Hard- und Software beschäftigen müssen.

Sind die technischen Voraussetzungen an der Schule vorhanden?

  • Gibt es eine stabile Internetverbindung mit WLAN?
  • Ist genug Stromversorgung für das Aufladen der Tablets vorhanden?
  • Gibt es einen HDMI-Beamer für das Projizieren der Tablet-Inhalte, z.B. für Präsentationen?

Wie wird das Projekt “Tablets im Unterricht” administrativ organisiert?

  • Wer kümmert sich um die administrative Organisation des Projektes?
  • Wer ist für die technische Administration der Tablets verantwortlich?
  • Wen kann der Administrator oder die Administratorin kontaktieren wenn technische Fragen auftauchen?
  • Wie werden die anderen Lehrerinnen und Lehrer miteinbezogen und informiert?
  • Wann und wie erfolgt die Information an die Eltern?

Wichtiger als diese administrativen und technischen Punkte sind die methodisch-didaktischen Überlegungen im Vorfeld. Vor allem, die Ziele und Erwartungen für die Nutzung der Tablets im Unterricht zu erarbeiten und festzuhalten. Außerdem ist es sinnvoll, sich Lernszenarien zu überlegen und zu recherchieren, in denen die Tablets genutzt werden können. Dafür werden dann die passenden Apps ausgewählt und vor dem Einsatz in der Klasse getestet.

Mehr Informationen zu diesem Themen sind unter ConnectedKids verfügbar. Auf dieser Webseite findet man auch eine Reihe von Beispielen zum Einsatz von Tablets aus verschiedenen Schultypen und Veranstaltungen zum Thema.

Verfasst von

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.