4 Tools für YouTube Videos im Unterricht

13. Mai 2016 /

YouTubeYouTube bietet unendlich viele Videos die immer häufiger im Unterricht genutzt werden. Die Lernenden können noch mehr aus diesen Videos mitnehmen wenn sie sie nicht nur ansehen, sondern aktiv mit ihnen arbeiten. Mit den Tools blubbr, teachem, VideoNotes, TED Ed und Blendspace stehen den Lehrenden vier kostenlose Tools zur Verfügung um YouTube Videos mit Fragen zu ergänzen, Quizze anzulegen oder Notizen hinzuzufügen. Damit eignen sich diese bearbeiteten Videos nicht nur für den Unterricht sondern auch besonders gut für Hausübungen oder Blended Learning.

1. blubbr

Mit blubbr können die Lehrenden Quizze rund um YouTube Videos erstellen. Diese interaktiven Quizzes werden Trives genannt und von den Lehrern für die Lernenden erstellen. Die Teilnehmer können die Quizze beantworten während sie die Videos anschauen und erhalten für alle beantworteten Fragen ein Feedback.

Im blubbr Tutorial wird in einer Minute die Erstellung eines Blubbr Quizzes erklärt.

2. teachem

Auf der Website teachem ordnen die Lehrenden YouTube Videos oder Teile davon in Klassen, die dann entweder öffentlich oder nur für einen eingeschränkten Benutzerkreis zugänglich sind. Diese Videos werden dann für die Lernenden mit Kommentaren, Fragen oder Notizen, die in Form von Flashcards an das Video “gepinnt” werden, ergänzt.

Im Video teachem Demo wird die Funktionsweise von teamem in drei Minuten erklärt.

3. VideoNotes

Mit VideoNotes fügen die Lernenden Notizen zu einem Video hinzu. Die Notizen werden mit dem Video synchronisiert und können in Google Drive abgelegt werden. Das bedeutet, dass die Lernenden ihre Notizen zu Videos direkt in ihrem Google Drive Account mit einem “Zeitstempel” speichern, bearbeiten und ergänzen können.

Im VideoNot.es Tutorial werden die einzelnen Funktionen des Tools in zwei Minuten erklärt.

4. TED Ed

TED Ed ist eine weitere Website um Unterrichtseinheiten mit YouTube Videos zu gestalten. Zu den Videos können verschiedene Arten von Fragen hinzugefügt werden. Der Unterschied zu den meisten anderen Tools besteht darin, dass die Lehrenden nicht nur überprüfen können wie viele Teilnehmer die Fragen beantwortet, sondern auch wie viele Personen das Video angeschaut haben.

Im Video 3 Minute Teaching With Tech Tutorial – Create a Flipped Video Lesson with TedEd wird die Funktionsweise des Tools in drei Minuten erklärt.

Verfasst von

Kommentare sind geschlossen.