3 Apps um die ersten Buchstaben zu lernen

12. Februar 2016 /

MonsterABC Buchstaben

Kinder können auch spielerisch an die Schriftsprache und die ersten Buchstaben herangeführt werden. Mit den drei Apps „Monster ABC“, „Olchi ABC“ und „LetterSchool“ gelingt das besonders leicht.

Monster ABC

Mit der App Monster ABC lernen die Kinder Buchstaben mit Hilfe von Anlauten. Ein Anlaut ist der erste Laut eines Wortes und wird durch einen Buchstaben oder eine Buchstabenkombination repräsentiert, z. B. das /m/ im Wort „Maus“ oder das /sch/ bei „Schaf“. Die Kinder lernen den Anlaut herauszuhören und den entsprechenden Buchstaben zuzuordnen.

Im Monster ABC werden Anlaute und Buchstaben mit Hilfe von Bildern spielerisch erlernt. Jedes Bild steht für ein Wort, dessen Anlaut mit dem dazugehörigen Buchstaben verbunden wird. Passen Anlaut und Buchstabe zusammen, ist das mit einem Erfolgserlebnis verbunden. So merkt sich das Kind leicht die richtige Kombination aus Laut (Anlaut) und Zeichen (Buchstabe). Eine kindgerechte Visualisierung und Vertonung unterstützen interaktiv den Lernprozess.

Die App wurde mit dem Preis „GIGA MAUS 2013“ der Zeitschrift ELTERN family als bestes Lernspiel in der Kategorie Kinder 4 bis 6 Jahre ausgezeichnet. Das Spiel ist jedoch nicht nur pädagogisch sehr wertvoll, die Kinder spielen es auch gerne.

Die App Monster ABC ist um 3,99 € für iOS und um 2,99 € für Android verfügbar.

OlchiABC BuchstabenOlchi ABC

Diese Buchstaben-App Olchi ABC vereint Lernen und Spielen und beinhaltet olchige Details. Die Kinder können die Buchstaben von A bis Z kennenlernen und ihre richtige Aussprache und Reihenfolge im Alphabet üben. Durch ein Punktesystem wird angezeigt, wie gut eine Übung gemeistert wurde.

Die App hat die zwei Bereiche „Spielen“ und „Lernen“. Im Bereich Lernen umfasst das Spiel Großbuchstaben, Kleinbuchstaben, Reihenfolge und Schreiben. Spiele gibt es zu den Themen Paare bilden (Buchstaben- und Bilder, Groß- und Kleinbuchstaben sowie Großbuchstaben) und als “Gräten-Spiel” bei dem die Kinder die Buchstaben kennen lernen und ihre richtige Aussprache und Reihenfolge im Alphabet üben.

Die App wurde mit dem Preis „GIGA MAUS 2014“ der Zeitschrift ELTERN family als bestes Lernspiel in der Kategorie Kinder 4 bis 6 Jahre ausgezeichnet. Das Spiel ist jedoch nicht nur pädagogisch sehr wertvoll, die Kinder sind auch von den Olchis begeistert.

Die App Olchi ABC ist um 3,99 € für iOS und um 3,99 € für Android verfügbar.

LetterSchool BuchstabenLetterSchool

Die LetterSchool ist zwar im Gegensatz zu den beiden vorherigen Apps englischsprachig, aber da es hier primär um das Schreiben der Buchstaben und Zahlen geht, auch für rein deutschsprachige Kinder sinnvoll.

Schreiben zu lernen stellt für kleine Kinder eine enorme Herausforderung dar. Sie müssen eine Vielzahl von komplexen Buchstabenformen visualisieren und nachschreiben und sich dutzende von verwandten Lauten merken. Buchstabenklänge müssen zugeordnet werden. LetterSchool sorgt dafür, dass Kinder dieses Wissen aufnehmen, während sie die benötigten feinmotorischen Fähigkeiten entwickeln.

Alle Buchstaben und Zahlen werden in der App in vier Schritten durch eine Kombination verschiedener Lernansätze geübt:

  • Einführung: Die Form, den Namen und den Klang des Buchstaben merken
  • Antippen: Durch Antippen der Punkte auf dem Buchstaben erlernen, wo er beginnt, weitergeht und endet
  • Nachziehen: Durch Nachziehen die Buchstabenform kennenlernen
  • Selbstständig schreiben: Die eigenen Buchstabenkenntnisse prüfen, indem er aus dem Gedächtnis geschrieben wird

Die App LetterSchool hat mehrere Preise gewonnen, beispielsweise den „TabbyAward – Users´choice 2014“ und den „KAPi Award – Best Younger Children´s App 2013”. Die Kinder spielen dieses “Spiel” begeistert.

Die App LetterSchool ist um 4,99 € für iOS und um 4,43 € für Android verfügbar.

Verfasst von

Kommentare sind geschlossen.