Strand-Apps für den perfekten Urlaub

27. Juni 2016 /

friends-409403_640 StrandDie Sonne scheint, die Kinder haben Schulferien und es ist Zeit für einen Urlaub. Strand und Meer versprechen Erholung und können mit den passenden Strand-Apps noch mehr genossen werden. Die folgenden Apps erleichtern die Zeit in der Nähe des Wassers.

1. Sonnenschutz-Timer

Am Strand lauert die Gefahr des Sonnenbrandes. Damit die Sonne in vollen Zügen genossen werden kann, berechnen Sonnenschutz-Apps die Zeit, die man unbeschadet in der Sonne verbringen kann. Damit gehört der Sonnenbrand, zumindest in der Theorie, der Vergangenheit an.

Für Apple ist die App Sun Timer (Sonnenschutz) sowie AOK Sun&Air und für Android AOK Sun&Air verfügbar.

2. Windfinder

Windfinder bietet Wind- und Wettervorhersage für Kitesurfer, Windsurfer, Surfer und Segler. Die kostenlose “Windfinder-App” serviert Prognosen von über 15.000 Spots und aktuelle Messwerte von mehr als 4.000 Wetterstationen. Die am günstigsten zu lesenden Messeinheiten können festgelegt und als Favoriten-Liste dem Homescreen hinzugefügt werden. Werbefrei und mit Superforecast ist der “Windfinder” auch in der kostenpflichtigen Pro-Version erhältlich.

Windfinder ist für Apple und Android verfügbar.

3. Tides Near Me

Tides Near Me bietet Informationen zu Flut und Ebbe am Strand. Damit kann der beste Platz für die Strandburg berechnet werden. Außerdem berechnet Tides Near Me die Zeiten für Sonnenaufgang und Sonnenuntergang. Die App ist kostenlos und hat wenige Extras. Dafür bietet es genaue Messwerte für Strömungen und Gezeiten. Leider sind Strände in Europa im Vergleich zu internationalen Stränden weniger vertreten.

Tides Near Me ist für Apple und Android verfügbar.

4. Wifi finder

Die App Wifi finder zeigt die Auswertung von GPS-Daten bereits bestehender WLAN-Hotspots in der Umgebung an. Dargestellt werden sie auf einer Karte oder einer Liste. Über eine Filter können nur kostenlose oder auch kostenpflichtige Netzwerke angezeigt werden. Vor dem Start in den Urlaub können die WiFi-Hotspots des gewünschten Zielortes auch aus der Datenbank heruntergeladen und am Zielort offline abgerufen werden. Damit steht der optimalen Nutzung des Smartphones, auch am Urlaubsort, nichts im Weg.

Wifi finder ist für Apple und Android verfügbar.

5. iTranslate

iTranslate übersetzt gesprochene Wörter und ganze Sätze in rund 90 Sprachen. Die mehrfach ausgezeichnete App beseitigt die gröbsten Kommunikations-Probleme. Damit der Urlaubsbekanntschaften keine Sprachbarrieren im Weg stehen.

iTranslate ist für Apple und Android verfügbar.

 

Der Original-Beitrag stammt von Barbara Geyer-Hayden von August 2015.

Verfasst von

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.