Alles Fußball – but do you speak football?

10. Juni 2016 /

Fußball bzw. Sport generell stehen für ein friedvolles und kooperatives Miteinander. Im Miteinander und Respekt für den anderen ist Fußball ein „role model“ für einen gemeinsamen Weg und ein gemeinsames Ziel. Fußball und Sport verbinden die Menschen auf der Welt!

Die Fußball-App nimmt die EM 2016 zum Anlass, Sprachen zu lernen – Englisch für alle, Deutsch für jene, die es in unserem Land brauchen. Diese App taucht tief in die Fußballwelt ein und verführt zum spielerischen und freudvollen Englisch(Deutsch)-Lernen – inklusive Liveticker, Torjubel, Videos und Minispiele. Zur EURO 2016 bzw. dann in einer deutlich erweiterten Version ab September (zum Schulbeginn) werden die Apps systematisch erweitert (neue Sprachen kommen hinzu). Geplant ist weiters, auch Informationen wie z.B. Regeln, Logos, Vereinsinfos etc. zu integrieren.

Was man dazu braucht?

  • Ein Smartphone (Tablet)
  • Die App für Android – Google Play  bzw. für  iOS- Apple Store:
    VISION EDUCATION Fußball: Google Play
    VISION EDUCATION Fußball:  Apple Store
  • Viele Fußballfreunde, die am TV-Schirm die Spiele verfolgen, sich mit dir austauschen und dadurch „mitlernen“ – vielleicht wird daraus eine „Fußball-Freundschaft“ über die Grenzen hinweg.

Warum T-Mobile und Connected Kids die Fußball-App unterstützen?

So wie wir die „Hallo Deutsch-App“ ermöglicht haben, so geht es uns wieder darum, Potenziale der jungen Menschen zu fördern, treffsicher Sprachen zu lernen, die Freude am Fußball zu nutzen, soziale Brücken zu bauen, tolerant miteinander und füreinander umzugehen und neue Freunde zu gewinnen.

„Do you speak football? Do you communicate over football?“ Use your smartphone and you don’t miss a goal or a friend.“

Folie13

Alles Fußball – Insight 1

Folie15

Alles Fußball – Insight 2

Folie14

Alles Fußball – Insight 3

 

Wir wissen, dass die fundamentale Aufgabe von Schule nicht darin besteht, bei den Schüler/innen bessere Prüfungsergebnisse hervorzubringen, sondern ihnen das Lernen zu ermöglichen. Mit dem Fußball – direkt aus ihrer Lebenswelt – steigt die Motivation Sprachen zu lernen, sich mit Menschen auf der Welt zu vernetzen. Connected Kids und T-Mobile sehen die Fußball-App als Ankick um Sprachen besser zu erwerben. Der Schiedsrichter in der App gibt stilles Feedback, unterstützt, ermutigt, bleibt cool und lässt auch einen Elfer zu.

Spielerisch Lernen ist die Champions Leage des Lernens. Sprachen lernen über Fußballbegeisterung ist Innovation.

6994

Bundesminister Sonja Hammerschmid und Manfred Kastner bei der Präsentation

Neben den vielen Sponsoren unterstützt Frau Bundesminister Sonja Hammerschmid diese App, da sie darin das große Plus für den Sprachenerwerb sieht, aber auch gleichzeitig die Chance, die Kids dort abzuholen, wo sie „tippen“ – nämlich auf ihrem Smartphone, in ihrer Freizeitwelt. Für Frau Bundesminister Sonja Hammerschmid ist entscheidend, dass die Kids Freude haben sich zu engagieren, spielerisch zu lernen um damit besser in unserer Gesellschaft, Wirtschaft und Welt integriert zu sein.

Bildnachweis: BMBF, Paul Kral

Verfasst von
Paul Kral ist Projektleiter von Connected Kids und ist maßgeblich am Erfolg der T-Mobile-Initiative beteiligt.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.